Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Wenn Sie ATOPICLAIR® bei sich oder Ihrem Kind bereits angewendet haben, dann ist uns Ihre Meinung besonders wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen teilen und Ihren eigenen Erfahrungsbericht verfassen.

Zum Eingabeformular

Auf dieser Webseite sind Erfahrungsberichte von ATOPICLAIR®-Anwendern gesammelt, damit Sie sich selbst ein Bild machen können. Natürlich sind diese Berichte subjektiv und beschreiben individuelle Resultate, die mit ATOPICLAIR® erzielt wurden – weil Behandlungserfolge eben immer individuell sind. Wir glauben aber, dass niemand besser über ATOPICLAIR® berichten kann als die Anwender selbst.

Lesen Sie, was Anwender über ATOPICLAIR® sagen und verfassen Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht.

Erfahrungsberichte

Ich benutze Atopiclair seit etwas mehr als 5 Monaten. Schon einige Monate vorher hatte sich die Haut auf meiner Stirn plötzlich rot gefärbt – mein Hautarzt tippte auf Neurodermitis oder Spätakne. Er verschrieb mir verschiedene antientzündliche Cremes, die alle nicht halfen, und irgendwann dann auch Kortison. Da ich mit Kortisonpräparaten auf Kriegsfuß stehe, habe ich nach einer Alternative gesucht und bin dann auf Atopiclair aufmerksam geworden. Ich war gleich von Beginn an begeistert, da sich die Creme so schön samtig auf der Haut anfühlt. 🙂 Und gegen die Rötung und den Juckreiz hat’s auch echt schnell geholfen.

Frank H.

Ich habe die Creme besonders im Winter in den Armbeugen benutzt. Der Juckreiz war nach dem Auftragen oft direkt weg. Allerdings brannte die Haut, wenn sie zuvor stark gereizt war und ich viel gekratzt hatte. Dies legte sich jedoch schnell. Die Creme zieht relativ schnell ein und ist sehr ergiebig. Auch der Geruch ist angenehm frisch.

Anna Lena S., 28 Jahre

Mein Sohn (3 Jahre) bekam als Säugling Neurodermitis. Mit dem Kinderarzt und dem Hautarzt versuchten wir verschiedene Cremes und möglichst auf Kortison zu verzichten. Vor gut einem Jahr empfahl uns der Kinderarzt Atopiclair. Anfänglich war ich noch etwas skeptisch doch die Creme lässt sich toll auftragen, zieht schnell ein und ich hatte das Gefühl, das Jucken lässt nach. Die Haut verbesserte sich und meinem Sohn ging es sehr viel besser, vor allem konnte er nachts wieder gut schlafen. Ich habe nun immer Atopiclair im Schrank und verwende es, wenn sich bei meinem Sohn wieder Hautreizungen oder trockene Hautareale zeigen.

Luisa D.

Sehr gut
Meine Kleine Tochter (2 Jahre) verträgt es sehr gut und die Haut ist schnell beruhigt.
Wir verwenden es je nach Bedarf regelmäßig

Jasmin

Bei meiner zweijährigen Tochter habe ich alle möglichen Cremes ausprobiert aber es hat nichts geholfen. Eine befreundete Hebamme hat mir dann von Atopiclair erzählt und ich dachte zuerst dass es wieder irgendeine Creme ist, die nichts bringt. Ich hatte aber schon nach drei Tagen das Gefühl, dass die Haut meiner Tochter besser aussieht und sich besser anfühlt. Da ich selbst sehr trockene und juckende Stellen an den Beinen habe, besonders nach der Rasur, benutzte ich Atopiclair selbst und auch meine Haut ist nicht mehr so trocken und juckt weniger.

Lena

Wir freuen uns auf Ihren Erfahrungsbericht

Über das folgende Kontaktformular können Sie uns Ihre Erfahrungen mit der Anwendung von ATOPICLAIR® mitteilen.